Halb- und Vollmasken

Produkte > Atemschutz > Halb- und Vollmasken

Einsatz der Masken

Die Maskenkörper von Gesichtsvollmasken, die unter die Kategorie Atemschutzgeräte fallen sind meistens aus Silikon oder Gummi. Die Vollgesichtsmasken besitzen Sichtscheiben, Ausatemventile, Trägerriemen, eine Innenmaske, einen Sprechmembran und einen Anschluss für einen Lungenautomat oder Atemfilter.

Für die Feuerwehr ist die Bebänderung meistens aus einem System, das Maske und Helm miteinander verspannt. Im militärischen Bereich werden anstelle der Bebänderung teilweise auch flexible Kopfhauben aus Gummi verwendet. Es gibt auch Varianten mit Trageriemen damit die Maske um den Hals gehängt werden kann.

Die Innenmaske dient zur Verkleinerung des Atemsystems. Über das Steuerventil wird Atemluft in den Maskenkörper gebracht somit wird ein Beschlagen der Scheibe verhindert.

Anwendungsmöglichkeiten:

  • Farb- und Lackherstellung
  • bei Verwendung von konventioneller Farbe
  • Kfz Bereich
  • Klebstoffherstellung
  • Chemische Industrie
  • Bergbau
  • Anwesenheit von Partikeln

Wir stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung!

Menü